Der Herbstmarkt.

Für Kulinarik und Handwerk. Der Anlass in der Region, an dem sich alle treffen.

Am 17. September 2016 fand in Hohentannen erstmals ein Herbstmarkt für Kulinarik und Handwerk statt. An über 100 Ständen präsentierten Produzenten ihre hausgemachten Produkte. Nebenbei fanden ein Kürbiswettbewerb und viele weitere Attraktionen statt.

Ja, dieser Tag ging in die Hohentanner-Geschichte ein. Und der Anlass war ein so grosser Erfolg, dass er 2017, 2018 und 2019 wiederholt wurde. 2020 dann Corona. Bis zur letzten Minute zögert das OK, den Anlass abzusagen. Aber es ging nicht anders.

2021. Auch in diesem Jahr ist der Herbstmarkt abgesagt.

2019

Der Herbstmarkt für Kulinarik und Handwerk findet am 14. September 2019 bereits zum vierten Mal in Hohentannen statt. Das OK hat sich für eine erneute Durchführung dieses sehr beliebten und gut besuchten Marktes entschieden und knüpft an den Erfolg der letzten drei Jahre an. An 130 Ständen präsentieren Produzenten ihre hausgemachten Produkte. Neben vielen Attraktionen überraschen der Dorfverein Heldswil-Hohentannen in diesem Jahr mit verschiedenen kleinen Festwirtschaften.

2018

Am 15. September 2018 findet in Hohentannen bereits zum dritten Mal der Herbstmarkt für Kulinarik und Handwerk statt. Das OK knüpft an den Erfolg der letzten beiden Jahre an. An 150 Ständen präsentieren Produzenten ihre hausgemachten Produkte. Neben vielen Attraktionen präsentiert in diesem Jahr die Gastregion Tessin ihre regionalen Spezialitäten.